Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Praktikumsplätze für Schüler

Gewinnen Sie bei einem Schnupperpraktikum einen ersten Einblick in die Arbeitswelt

Bei Ihrem Einsatz schnuppern Sie bei uns in verschiedene technische Bereiche hinein. Sie dürfen selbstständig spannende Aufgaben lösen und sammeln so erste Erfahrungen bei einem internationalen Unternehmen. Nutzen Sie das Praktikum als persönliche Chance, um Ihren Traumberuf vorab kennenzulernen und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Arbeitsalltag kennenlernen

Wie lange ein Schnupperpraktikum dauert, hängt von dem jeweiligen Angebot des Standorts ab (in der Regel drei Tage bis eine Woche). Während des Praktikums können Sie beispielsweise sehen, wie etwa der Alltag eines Elektrotechnikers aussieht oder welche Aufgaben ein Mechatroniker übernimmt.

 

Tätigkeiten im Rahmen eines Schnupperpraktikums 

Im Rahmen eines Schnupperpraktikums bei uns lernen Sie folgende Tätigkeiten kennen (standortabhängig):

• Verbindungstechniken
• Wickeltechniken
• Einfache Feiltechniken an verschiedenen Werkstoffen
• Drahtbiegetechniken mit Stahl- und Kupferdraht
• Lötübungen
• Anreiß- und Kornübungen
• Messen von Widerständen
• Wechselschaltungen


So können Sie sich bewerben
Um sich zu bewerben, senden Sie bitte Ihr Bewerbungsschreiben inklusive Lebenslauf an den Ansprechpartner des Standortes, für den Sie sich bewerben möchten. Bei Fragen zu Schnupperpraktika wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Ansprechpartner am Standort.

 

Formalitäten
Bei positiver Rückmeldung ist bei Pflichtpraktikumswochen seitens der Schule eine Siemens Schnupperpraktikumsvereinbarung von der Schule, der Erziehungsberechtigten (bei Minderjährigen) sowie des Schülers zu unterzeichnen. Erst nach vollständiger Unterzeichnung von allen erforderlichen Personen und Retoursendung an die Ansprechperson des jeweiligen Standortes ist die Vereinbarung gültig. Die Praktikumsdauer und die inhaltliche Ausgestaltung sind standortabhängig. Vergütungen sind bei Schnupperpraktika nicht vorgesehen. Während des Schülerpraktikums kümmern sich unsere erfahrenen Ausbildungsbetreuer um alle Belangen unserer Praktikanten.


Früh netzwerken
Bei einem Praktikum lernen Sie das Unternehmen und den jeweiligen Standort kennen. Sie treffen Ausbilder und tauschen sich mit Auszubildenden aus. So gewinnen Sie auch einen ersten Eindruck von der Arbeitsatmosphäre bei uns.

Standorte und Ansprechpartner

Praktikumsplätze in Österreich

Technische Praktika

Unsere Schnupperpraktika richten sich an Schüler, welche im Rahmen ihrer berufspraktischen Tage ein Praktikum in unserem Unternehmen absolvieren möchten. Dabei erfahren Sie, welche Ausbildungsberufe wir anbieten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter:

 

romana.pichler@siemens.com

 

 

Das Praktikum als Einstieg ins Berufsleben

Um herauszufinden, ob die Vorstellungen, die Sie von einem bestimmten Berufsbild haben, mit der Wirklichkeit übereinstimmen, sind Praktika ein idealer Weg. Denn erst bei der praktischen Arbeit stellen Sie fest, was Ihnen leicht fällt oder eben schwer. Ein Praktikum dient also vor allem dazu, dass Sie sich und Ihre Fähigkeiten einschätzen lernen, um so besser einen passenden Beruf zu finden.

 

Mit einem Schnupperpraktikum haben Sie nicht nur die Möglichkeit, in verschiedene Ausbildungsbereiche hineinzuschnuppern, sondern Sie zeigen auch, dass Sie sich bereits während der Schulzeit engagieren und sich für die Praxis interessieren. Der ideale Start in Ihr Berufsleben. Bewerben Sie sich jetzt bei uns.