Bitte benutzen Sie einen anderen Browser

Sie nutzen einen Browser, der nicht vollständig unterstützt wird. Bitte beachten Sie, dass Darstellung und Bedienbarkeit dieser Seite möglicherweise eingeschränkt sind. Zur optimalen Nutzbarkeit empfehlen wir den Download eines unterstützten Browsers in der neuesten Version:

Internet Explorer, Chrome Browser, Firefox Browser, Safari Browser

Mit dem aktuellen Browser fortfahren

Nachhaltigkeitsinformationen 2016

Die wesentlichen Nachhaltigkeitsinformationen 2016 auf einen Blick.

Nachhaltigkeit leben – im Interesse künftiger Generationen

Unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten sind ein Schlüsselelement zur erfolgreichen Umsetzung des Siemens-Strategieprogramms „Vision 2020“. Unser Verständnis von Nachhaltigkeit basiert auf den Werten unseres Unternehmens – verantwortungsvoll, exzellent, innovativ. Bei Siemens definieren wir nachhaltige Entwicklung als das Mittel, profitables und langfristiges Wachstum zu erzielen. Dabei orientieren wir uns extern an der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und streben intern eine Balance entlang der Dimensionen Mensch, Umwelt und Gewinn an.

image

Business to Society

Wir wollen nachhaltige Werte schaffen für die Gesellschaften, in denen wir tätig sind. Diese Werte schaffen wir durch das Siemens-Portfolio, unsere Geschäftstätigkeiten vor Ort, unseren Erfindergeist und durch unsere zahlreichen Aktivitäten als verantwortungsvolles Unternehmen für die Gemeinschaft. Siemens hat im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms eine Methode entwickelt, um den eigenen gesellschaftlichen Beitrag in den Ländern zu messen, in denen wir operativ tätig sind. Wir identifizieren die Themen, die für die nachhaltige Entwicklung der Länder von Bedeutung sind, und versuchen zu verstehen, welche Ziele das Land jeweils insgesamt verfolgt. Die Ergebnisse dieser Analyse helfen uns, die Handlungsfelder zu adressieren, die für unsere Anspruchsgruppen wirklich von Bedeutung sind.

Erfolgsbeispiele aus unseren Nachhaltigkeitsaktivitäten

Auf dem Weg zu Klimaneutralität bis 2030: Wo steht Siemens heute?

0 %

unserer deutschen Standorte nutzen zu 100% Ökostrom

> 400 k

Tonnen reduzierte CO2-Emissionen bereits ein Jahr nach Programmstart CO2-neutrales Siemens

> 20 Mio.

Euro erwartete jährliche Einsparung operativer Kosten ab 2020

Aus- und Weiterbildung bei Siemens

Produktverantwortung

Ratings und Rankings

Ausgezeichnetes Engagement

Das Nachhaltigkeitsengagement von Siemens findet breite Anerkennung in zahlreichen bedeutenden Ratings und Rankings. Dies ist für uns gleichermaßen Bestätigung unserer strategischen Ausrichtung wie auch Hilfestellung und Maßstab zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.

image

Dow Jones Sustainability Indices (DJSI)

Siemens sieben Mal mit Bestnote ausgezeichnet

Siemens wurde zum 17. Mal in Folge in den DJSI World Index aufgenommen und gilt als eines der nachhaltigsten Unternehmen in der Branche. Der Dow Jones Index ist der anerkannteste Nachhaltigkeitsindex, der die 2.500 größten Unternehmen, die auf dem Dow Jones Global Total Stock Market Index gelistet sind entlang ökonomischer, ökologischer und sozialer Kriterien bewertet. In 7 von 19 Kategorien wurde Siemens mit Bestnoten ausgezeichnet.

 

> Webseite

image

CDP

Siemens erhält Rating A-

Im weltweit angesehenen CDP wurde Siemens mit »A-« bewertet hat. Unser Unternehmen hat auf den Klimawandel und die Lieferkettenbewertung reagiert und erklärt, wie wir unsere Treibhausgasemissionen senken und die Gefahren des Klimawandels eindämmen. Gleichzeitig motivieren wir unsere Lieferanten, Informationen offenzulegen, wie sie die Klima- und Wasserrisiken und die damit verbundenen Chancen angehen können.

 

> Webseite

image

FTSE4good

Siemens ist Mitglied der FTSE4good Serie

Financial Times Stock Exchange (FTSE) hat Siemens in seine FTSE4good Serie aufgenommen. FTSE4Good zielt darauf ab, Unternehmen zu identifizieren, die ausgeprägte umweltbezogene, soziale und Governance Prozesse vorweisen und misst diese gegenüber global anerkannten Standards.

 

> Webseite

image

Oekom

Siemens als “Prime” klassifiziert

Die Oekom Zertifizierung qualifiziert Siemens Aktien für ein Investment nach ökologischen, umweltbezogenen und ökonomischen Merkmalen. Oekom Research AG ist auf dem deutschen Markt der führende Anbieter von Informationen zu sozialen und umweltbezogenen Leistungen von Unternehmen und Industrien.

 

> Webseite

image

Ecovadis

Siemens mit dem “Silver recognition level” ausgezeichnet

Ecovadis betreibt eine kollaborative Plattform, die einkaufsbezogene Ratings für globale Lieferketten zur Verfügung stellt. Die Ecovadis Bewertungs-Methode deckt 150 Einkaufskategorien, 110 Länder und 21 CSR Indikatoren ab.

 

> Webseite

image

Clean200

Siemens weltweit auf Rang zwei

Clean200 listet die weltweit größten Unternehmen entsprechend ihrer Gesamtenergieeinsparung laut Bewertung von Bloomberg New Energy Finance (BNEF). Siemens hat von über 70 Unternehmen im Jahr 2016 den zweiten Rang belegt.

 

> Webseite

 

Dialog mit Anspruchsgruppen

Wir setzen auf kontinuierlichen Dialog mit unseren Anspruchsgruppen

Der Dialog mit den Anspruchsgruppen ist sowohl für diese selbst als auch für Siemens besonders wertvoll, da ein Wissenstransfer stattfindet und die Kreativität beider Seiten genutzt werden kann. Das ist für die gesellschaftliche und regulatorische Legitimation unserer Geschäftsaktivitäten wichtig und trägt zur Verbesserung der Geschäftsbedingungen bei. Zu unseren wichtigsten Anspruchsgruppen gehören: Kunden, Investoren, Lieferanten, Mitarbeiter, Gemeinschaften, politische Entscheidungsträger, Medien, nichtstaatliche Organisationen, Unternehmen und Akademien. 

image
Mehr über unseren Dialog mit Anspruchsgruppen
Weiterführende Informationen (Englisch)

Neuigkeiten & Presse

Innovativ, informativ, aktuell

Interessantes und Neues aus erster Hand
Folgen Sie Siemens auf Twitter

Richtlinien und Meldewege

Nachhaltigkeitsinformationen 2016

Die wesentlichen Siemens Nachhaltigkeitsinformationen 2016 auf einen Blick